Karneval 2018

 

Rauschender Galaabend in Husen

 

Einen gelungen Galaabend haben die Gäste am Karnevalssamstag in Husen erlebt. Ein abwechslungsreiches Programm wurde hier den Narren geboten. Neben Sketchen, sowie einer Büttenrede, durften verschiedene Tanzdarbietungen nicht fehlen. Bereits die Rot-Weißen Funken brachten das Stimmungsbarometer bis zum Anschlag. Die umjubelte Zugabe Ihres Gardetanzes war die logische Konsequenz. Daraufhin berichtete Hannes Bielefeld als arme Sau aus seinen letztjährigen Erfahrungen. Natürlich strapazierte er die Lachmuskeln des bunt verkleideten Narrenvolkes. Die Dance Beats, die Zuckersternchen, die Rot-Weißen Funken mit Ihrem Showtanz als Panzerknacker sowie The Bro`s rundeten mit Ihren Tanzdarbietungen der verschiedensten Art das Programm ab. In den Sketchen wurde besonders die unterschiedliche Bestellung von Männern und Frauen dargestellt. Zudem untermalten Meike Fleckner und Janine Wiegand mit einem Livegesang das stimmungsvolle Programm. Im Finale hielt es dann keinen mehr auf den Bänken. Als das Husener Männerbalett in Ihren Pilotenkostümen auftraten, hoben nicht nur die Akteure von der Bühne ab, sondern nahmen das Husener Narrenvolk gleich mit zur Ihrem angestrebten Ziel Palma de Mallorca. An diesem Abend zeigte sich wieder, dass viele einheimische Nachwuchskünstler den Karneval bereichern. Bis in die Morgenstunden wurde gefeiert und neben der Musik ertönte immer wieder ein kräftiges „Husen Helau“.

Karneval 2017

Rauschender Galaabend in Husen

 

Einen gelungen Galaabend haben die Gäste am Karnevalssamstag in Husen erlebt. Bereits die Rot-Weißen Funken brachten die vollbesetzte Halle zum Beben. Bereits hier zündete Moderator Stefan Kappius die erste Rakete. Danach berichtete die arme Sau Hannes Bielefeld über sein Eheleben und auch das seiner Verwandten. Im Anschluss nahmen die Dance Beats die Närrinnen und Narren auf eine musikalische Zeitreise. Ein besonderes Highlight erlebten die Zuschauer im Anschluss als 5 Künstler unter dem Motto „wenn ich nicht wäre, wer wäre ich dann“ eine Choreographie der besonderen Art aufführten. Daneben zeigten die Nachwuchskünstler von den Zuckersternchen und von The Bro`s, wie Männer und Jugendliche heutzutage tanzen. Im Anschluss präsentierten die Rot-Weißen Funken noch Ihren Showtanz bei einer Reise ins All. Die letzte Rakete gehörte dem Husener Männerbalett, welches sich dieses Jahr als Bob der Baumeister zeigte. Anschließend wurde noch bis tief in die Nacht gefeiert und immer wieder klang ein Husen Helau durch.

Hier finden Sie uns

SC Rot-Weiß Husen 1925 e.V.
Am Sportplatz 1
33165 Lichtenau

Kontakt

Telefon: 05292-2345

E-Mail: info@sc-husen.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SC Rot-Weiß Husen 1925 e.V.